Traumpartner für analogen Musikgenuss

Über uns

Langjährige Erfahrung und eine unbändige Leidenschaft für Musik: Gemeinsam sorgen wir für Ihren analogen Musikgenuss.

Über uns: Lehmannaudio

Seit inzwischen über 30 Jahren haben Geräte von Lehmannaudio ihren festen Platz in Tonstudios und bei Freunden von Originalklang ohne klangliche Geschmacksverstärker. Klangneutralität im besten Wortsinn und berührende Musikwiedergabe durch maximale Transparenz überzeugte schon Industrieanwender wie Technics, Ortofon, Sennheiser, AKG – und eben die legendären Bauer Studios in Ludwigsburg. Außerdem genießen inzwischen weltweit zehntausende begeisterte Kunden mit den Audiogeräten aus Köln ihre Musik.

  

Ich möchte einfach, dass Menschen glücklich sind beim Hören von Musik. Das Mittel ist schlicht bessere Technik.“

Norbert Lehmann, Geschäftsführer Lehmannaudio

Über Uns: Bauer Studios

Die Bauer Studios haben in Deutschland die längste Erfahrung (gegründet 1949) als Privatstudio. Unzähliche Aufnahmen mit Gänsehautfaktor sind in den oder durch die Bauer Studios produziert worden, z. B. das legendäre Köln Concert von Keith Jarrett. Die vollanaloge Reihe „Studio Konzert“ beeindruckt durch technische Finesse und musikalische Einzigartigkeit.

Die Bauer Studios sind Anwender von Lehmannaudio Produkten. Hier sind seit Jahren Lehmannaudio Kopfhörerverstärker und Phonovorverstärker im anspruchsvollen Einsatz.
 

„Musik lebt von einzigartigen Momenten. Wir machen genau diese Momente erlebbar – und sorgen dafür, dass sie erhalten bleiben.“

Philipp Heck, Tonmeister Bauer Studios
Über uns: Technics

2022 feiert Technics ein stolzes Jubiläum: den 50. Geburtstag der legendären SL-1200-Serie. Der SL-1200 Plattenspieler hat sich seit 1972 mit 3,5 Millionen Exemplaren als meistverkauftes Modell etabliert. Erfolgstreiber waren vor allem das starke Drehmoment, die einfache Bedienung und die Langlebigkeit des SL-1200. Dieses Modell wird auch heute noch von Audio-Enthusiasten und DJs auf der ganzen Welt gelobt. Sicherlich sind 50 Jahre in der Geschichte der Musik eher mit einer Ouvertüre zu vergleichen. Und doch ist gerade die SL-1200-Serie ein eindrucksvolles Beispiel dafür, wie Technics eine Musikkultur geprägt und durch technische Entwicklungen beeinflusst hat.

Die Fans von Musik mit Technics sind wahre Audio-Fans. Sie sind in einer analogen Zeit aufgewachsen, in der Musik viel mehr war als die Gigabytes, die heute jeder auf dem Smartphone hat. Sie kennen noch das Gefühl, mit dem Finger auf der Record­taste vor einem Technics SA-828 Receiver zu sitzen, um die neuesten Hits auf Kassette aufzunehmen, oder das charakteristische Geräusch des „On“-Drehschalters eines Technics 1210 und den Moment, wenn eine Kassette zu Ende gespult hat und sanft anschlägt.

Über uns: Thorens

Die Phonospezialisten von Thorens blicken auf eine Firmentradition zurück, die bis ins Jahr 1883 zurückreicht. Mit technischen Innovationen, darunter der erstmalige Einsatz eines gefederten Subchassis in einem Großseriengerät, hat das Unternehmen über mehr als ein Jahrhundert immer wieder die Plattenspielerindustrie revolutioniert. Im Produktportfolio finden sich legendäre Plattenspieler, die bis heute Genießer analoger Musik begeistern. 

Die aktuellen Weiterentwicklungen bauen auf der Qualität ihrer Vorgänger auf und ermöglichen dank durchdachten technischen Modernisierungen eine ganz neue Wiedergabequalität. Hochwertige Tonabnehmer, Phonostufen und Zubehörteile runden das Angebot ab.

Über uns: Transrotor

Die Harmonie des Äußeren in Material und Verarbeitung setzt sich im Inneren von Transrotor Plattenspielern fort. Was Sie sehen und fühlen entspricht dem, was Sie hören: leicht und luftig reproduzieren Transrotor Plattenspieler sämtliche Informationen, die in Ihren Analog-Schallplatten gespeichert sind.  Aus alten und neuen Vinylscheiben perlt Musik frei in feinsten Abstufungen, exakt nachgezeichnet vom Entstehen bis zum Verklingen eines Tones. Unterschiede zwischen nahen und fernen Tönen und deren zeitlicher Verlauf lassen sich mit faszinierender Lebendigkeit erleben.

„Wir freuen uns sehr darauf, dieses Jahr an den Analogtagen teilzunehmen und viele Analog-Fans über diesen neuen Kanal zu erreichen!“

Dirk Räke